weiter zum Inhalt
CHKO Brdy

Wetter

Sonntag 14.04.

14 ° C

Montag 15.04.

12 ° C

Dienstag 16.04.

13 ° C

Landschaftsschutzgebiet Brdy

Unser jüngstes Landschaftsschutzgebiet, das 2015 ausgewiesen wurde, wird von Anhängern der Tramping-Bewegung als gelobtes Land angesehen.

Es ist auch ein Paradies für alle, die Ruhe und Frieden in den Armen wunderschöner wilder Natur suchen. Die Entwicklung dieses Gebiets ist sehr spezifisch, ein großer Teil davon war lange Jahre ein Truppenübungsplatz, wodurch die lokale Natur buchstäblich konserviert wurde und immer noch unberührt und vielfältig ist.

Das Brdy-Bergland (Brdská vrchovina) ist ein einzigartiger Ort in der Tschechischen Republik, der sich in einem ungewöhnlichen historischen Kontext entwickelt hat. Die lokale Natur ist wild, Wälder wechseln sich mit Heiden, Torfmooren und Feuchtgebieten ab, es gibt wertvolle paläontologische Fundstätten und das gesamte Gebiet ist sehr dünn besiedelt. Der Charakter der Landschaft, die Tatsache, dass sie so außergewöhnlich gut erhalten und unbeschädigt geblieben ist, ist paradoxerweise auch das Werk des Menschen, genauer gesagt der Armee, die seit 1927 einen Teil des Brdy-Gebiets als Übungsgelände nutzt. Erst seit 2016 wird das Brdy-Bergland nicht mehr für diesen Zweck verwendet. Heute wird die Region von einem Netz von vielen Kilometern Wander- und Radwegen überzogen.

CHKO Brdy

Weisen Sie das...

Das Tourismusgebiet Brdy und Podbrdsko im Südwesten Mittelböhmens lädt zur Erholung in schöner Naturlandschaft und zum Entdecken der industriellen und militärischen Vergangenheit ein. Die Landschaft des ehemaligen Truppenübungsplatzes steht heute unter Naturschutz und erinnert an die geheimnisvollen schottischen Hochmoore. Romantisch veranlagte Besucher lassen sich von den Geschichten der Burgen und Schlösser verzaubern.