weiter zum Inhalt
Kokořínské pokličky, Mšeno, léto

Wetter

Sonntag 14.04.

17 ° C

Montag 15.04.

9 ° C

Dienstag 16.04.

12 ° C

Kokoříner Deckel

Wie entstanden die märchenhaft aussehenden natürlichen Formationen der Kokoříner Deckel?

Kokořínsko ist voller wunderschöner Wälder, in denen sich einzigartige und inspirative Sandsteinfelsen und Felsformationen verstecken. Wie entstanden die märchenhaft aussehenden natürlichen Formationen der Kokoříner Deckel?

Die Felsformation mit dem Namen Kokoříner Deckel lädt förmlich dazu ein, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Die Natur hat sich dabei einen Spaß erlaubt. Die hiesigen Sandsteinfelsen erinnern wirklich an Deckel oder auch Pilze mit flachem Hut. Warum ist das so?

Die gedachten Hüte von Pilzen oder eben Deckel bestehen aus widerstandsfesterem Sandstein der mit Eisen durchzogen ist, während die unteren Beine aus weicherem Sandstein bestehend aus Lehmkitt, der daraus herausgeschwemmt wird, ist. Durch das Wirken von Wasser und Wind ist der untere Teil im Laufe der Jahre so merkbar stärker verwittert.

Wo wir die Deckel finden? Im Bereich des Kokořín-Tals, ungefähr auf halbem Weg zwischen der Burg Kokořín und dem Ráj (dt.: Paradies) genannten Ort. Die nächste Siedlung mit dem Namen Hlučov ist voller Wochenendhäuser, die wunderschön die hiesige erhaltene Volksarchitektur repräsentieren. Ab der Weggabelung Deckel (Pokličky) steigen Sie zum schönsten Ausblick auf die Felsformation auf befestigten Holzstufen hinauf.

Kokořín panlinds and Protected Landscape Area

Weisen Sie das...

Die Deckel sind keine Winzlinge. Die mächtigsten von ihnen erreichen eine Höhe von 12 Metern und der Deckel selbst hat eine Breite von etwa 6 Metern.

Interessiert sein könnten