weiter zum Inhalt
Lidová architektura

Wetter

Montag 27.05.

18 ° C

Dienstag 28.05.

15 ° C

Mittwoch 29.05.

18 ° C

Hamous-Hof

Lassen Sie sich in der Zeit zurückversetzen und gönnen Sie sich ein leckeres Erlebnis am Hamous-Hof, der mit dem Duft frisch gebackenen Brots lockt.

Der Hamous-Hof ist ein einzigartiges Denkmal der Volksarchitektur. Er gehört zu den größeren Höfen, daher können Besucher hier nicht nur das Blockwohnhaus bewundern, sondern auch die gemauerten Ställe, den Kornspeicher, die Scheune und die Hofwohnung. Alle ausgestellten Exponate können Sie zudem berühren und ausprobieren.

Die Exposition im Hamous-Hof bringt das traditionelle Handwerk und die Art des Lebens in einem ländlichen Gehöft näher. Es ist so konzipiert, dass Sie alles ruhig anfassen können und – wenn es technisch möglich ist – auch ausprobieren. Riechen Sie diesen Duft? Der Herr Verwalter in historischer Kleidung holt gerade frisch gebackenes Brot aus dem Ofen. Besuchern wird diese Show – die Vorführung von Brotbacken – immer am Samstagvormittag von Mai bis September angeboten.

Riechen Sie diesen Duft? Der Herr Verwalter in historischer Kleidung holt gerade frisch gebackenes Brot aus dem Ofen. Diese Vorführung des Brotbackens wird den Besuchern immer samstagvormittags von Mai bis September geboten.

  • Interessantes: Noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts machten Blockhütten in Zbečno die Hälfte der Bauernhäuser aus, welche allerdings anschließend umgebaut oder demoliert wurden, um Platz für Neubauten zu schaffen. Außer dem Hamous-Hof! Darin lebte bis zum Jahr 1992 ein hiesiger Landwirt dauerhaft, der sein Leben dem Bauernhof anpasste, und sich seiner Bewohnung sowie Bewirtschaftung ordentlich und mit Liebe widmete.

Das Gehöft diente vor allem landwirtschaftlichen Zwecken. Es wurde eine Art Gasthaus eingerichtet und während der Zeit, als Dominik Hamous hier wirtschaftete, gab es auch kurzzeitig ein Amtshaus. Das Gebäude betritt man mittig direkt in den Saal, wo sich gegenüber dem Eingang eine schwarze Küche mit einem historischen Brotbackofen befindet.

Während des Besuchs sehen Sie auch die Wohnräume, die Keller, die als Lager für Bier, Wein, Obst und Gemüse dienten, oder die Hofwohnung, wo der Landwirt mit seiner Frau zufrieden seinen Lebensabend genoss.

Der Hamous-Hof gehört zu den ältesten öffentlich zugänglichen Denkmälern der Volksarchitektur in Mittelböhmen. Eine sehr lange Geschichte hat auch die Gemeinde, in deren Herzen er sich befindet: sie reicht bis in die Zeit der ersten Přemysliden zurück. Zbečno war ein Zentrum des fürstlichen Forsts und ein Königshof bis in die Zeit, als die Burg Křivoklát die führende Rolle übernahm.

  • Interessantes: Das Alter des Gebäudes ist wirklich einzigartig – das Fundament der unteren Kammer stammt vom Ende des 16. Jahrhunderts. Der jüngste Teil des Gebäudes ist dann der Dachstuhl aus dem späten 18. Jahrhundert.

Und wohin weiter? Auf die majestätische Königsburg Křivoklát. Zu dieser können Sie sich ruhig auch zu Fuß begeben. Der nicht ganz 7 km lange Pfad führt Sie auch durch das Naturreservat Brdatka mit erhaltenem Waldbewuchs. Zurück können Sie drei Stationen mit dem Zug oder abenteuerlicher mit dem Boot auf dem Fluss Berounka fahren. Sie würden lieber noch etwas spazieren gehen? Begeben Sie sich zum Stausee Klíčava. Der Stausee Klíčava ist ein Trinkwasserreservoir für die weitere Umgebung, der Öffentlichkeit ist daher nur sein Damm zugänglich. Er ist es allerdings wert, genau wie der Spaziergang voller toller Ausblicke auf Křivoklátsko und das Tal der Berounka.

Hamousův statek Zbečno

Kontaktdaten

Adresse:

Hamous-Hof 22, 270 24 Zbečno

E-mail:

zbecno@npu.cz

Telefon:

+420 724 980 456

Zum Web übergehen

Interessiert sein könnten