weiter zum Inhalt
Křivoklát Castle

Wetter

Mittwoch 17.07.

29 ° C

Donnerstag 18.07.

23 ° C

Freitag 19.07.

22 ° C

Ausflüge mit dem Fahrrad

Von Rakovník zur Königsburg Křivoklát

Die entspannte Strecke zwischen der Stadt Rakovník und der Burg Křivoklát ist ideal für Radfahrer aller Altersgruppen. Der Weg durch das Tal des Rakovníker Bachs eignet sich auch für Fahrradanhänger.

Nehmen Sie die kleinsten Familienmitglieder mit, die am Ende des Ausflugs ein großer Waldspielplatz belohnt, und treten Sie von der Königsstadt Rakovník zur Königsburg Křivoklát in die Pedale. Neben der Besichtigung des Burginterieurs können Sie im Innenhof der Burg Bogenschießen oder die Flucht aus Kellys Kerker versuchen. 

Vom Bahnhof in Rakovník fahren Sie hinunter zum Rakovníker Bach und bis nach Křivoklát lassen Sie sich vom Fahrradweg 303 führen. Unterwegs werden Sie an einigen erhaltenen Gebäuden der ehemaligen Wassermühlen vorbeifahren, einige Male den Bach sowie Bahngleise überqueren. Die Umgebung des Wegs sowie der Weg selbst sind nämlich sehr abwechslungsreich. Fast in der Mitte des Ausflugs durchqueren Sie die Gemeinde Pustověty, wo Sie sich in der Hospůdka Na Ostrově erfrischen und für den zweiten Abschnitt des Fahrradausflugs stärken können. Dieser führt Sie bis zur ikonischen Burg Křivoklát. 

  • Tipp für Sie: Wenn Sie nicht auf dem Hauptzugangsweg zur Burg fahren wollen, einer steilen, in der Tourismussaison stark frequentierten, gepflasterte Straße, die für die Fahrt mit Kindern gefährlich sein kann, empfehlen wir die Alternative über den Waldweg, der vom Fahrradweg 303 kurz vor der Holzbrücke leicht links abzweigt (der markierte lokale Rundwanderweg) und bergauf zum Erholungs- und Lehrareal Křivoklát verläuft, das dank dem Waldspielplatz und dem Spielzentrum ein echtes Kinderparadies ist. 

Mit einer Besichtigung der Burg muss der Fahrradausflug sicherlich noch nicht enden. In der Vorburg Křivokláts befindet sich das Motorradmuseum mit einer Ausstellung der kompletten Sammlung der Reisemotorräder Jawa und ČZ bis zum Jahr 1959. Den Ausflug können Sie mit einem gemütlichen Beisammensitzen im Garten des Restaurants Hotel Sýkora abschließen oder ein Stück weiter in der Kneipe Pohoda mit Aussicht auf die Burg. Von hier aus begeben Sie sich dann zum Bahnhof und mit dem Zug zurück nach Rakovník. 

Anfang

Rakovník

Länge:

18 km

Dauer

1,5 Stunden

Ende der Strecke

Křivoklát

Höhenunterschied

+101 m

Route nach gpx exportieren

Höhenprofil der Strecke

Interessiert sein könnten