weiter zum Inhalt
Letecký pohled na hrad

Wetter

Sonntag 14.04.

15 ° C

Montag 15.04.

12 ° C

Dienstag 16.04.

8 ° C

TOP

Burg Křivoklát

Die Burgmauern waren Zeugen von Liebesgeschichten sowie königlichen Entscheidungen, die die Grundsteine unserer heutigen Gesellschaft legten.

Křivoklát gehört zu den Perlen des gotischen Bauwesens, und obwohl es insgesamt dreimal von Feuer zerstört wurde, ist nichts von seinem Charme verloren gegangen. In der Vergangenheit war die Königsresidenz auch ein gefürchtetes Gefängnis. Heute lockt es mit seinen Geschichten Touristen und mit seinen majestätischen Räumlichkeiten wiederum Filmemacher aus aller Welt.  

Seine Anfänge reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück, und so ist es eine der ältesten und bedeutendsten Burgen. Am Křivokláter Hof hielten sich zumindest eine Weile alle böhmischen Könige auf, die hier ihren Zufluchtsort fanden. Beliebt war es vor allem aufgrund der dichten Wälder reich an Wildtieren. Hier hielten sich die Přemysliden, das Haus Luxemburg sowie die Jagiellonen auf. König Wenzel IV. ließ sogar die Kronjuwelen für eine Zeit hierher überführen, um sie vor den Hussiten zu schützen. Durch einen Wink des Schicksals geriet Křivoklát auch unter die Verwaltung der Waldstein und der Fürstenberg, welche die letzten Besitzer des Anwesens bis ins Jahr 1929 waren, als sie die Burg dem Tschechoslowakischen Staat verkauften. 

  • Tipp für Sie: Erleben Sie einzigartige Nächte auf Křivoklát! Auf der Burg können Sie nämlich übernachten, und zwar in der Polizeistation, in der Wohnung U Liščí bašty sowie im Apartment von Magister Kelley. Machen Sie sich bereit für eine einzigartige Verbindung von Geschichte und Gegenwart.  

Was erwartet Sie bei der Besichtigung? Die herrliche Burgkapelle, der Königliche und der Rittersaal, die an die 52 000 Bände umfassende Bücherei, das berühmt berüchtigte Gefängnis mit den Folterinstrumenten, der Kerker, der monumentale große Turm mit Jagdsammlungen und Ausblick in die Umgebung, ein angenehmer Spaziergang entlang der Stadtmauern und vieles mehr. Wählen können Sie aus drei kommentierten Rundgängen und einem Rundgang ohne Führer. Die Räume bauen in den einzelnen Rundgängen aufeinander auf, wenn Sie alle sehen wollen, wählen Sie den Rundgang durch die ganze Burg. Planen Sie aber genug Zeit ein. Ganz Křivoklát zu erkunden dauert 100 Minuten 

  • Interessantes: Die von vielen Sagen und Legenden umwobene Burg zeigte sich nicht nur einmal in Literatur und Film. Auf den Leinwänden sowie den Fernsehbildschirmen tauchten fast alle seine Ecken auf und es wechselten sich hier Teams tschechischer sowie internationaler Produktionen ab. Die Märchen „Ein Engel des Herrn“ und „Der dritte Prinz“, die Filme „Verschenktes Glück“ und „Bathory“ oder die Hollywood-Blockbuster „Wanted“ und „Brothers Grimm“ sind nur ein kurzer Auszug aus den Werken, in denen die Burg auftauchte. 

Burg Křivoklát liegt im Zentrum des Landschaftsschutzgebiets Křivoklátsko, dessen Umgebung zu einer Unmenge an Ausflügen lockt. Vom Denkmal des Fürsten Fürstenberg können Sie einen Spaziergang zum Aussichtsturm Paraplíčko machen. Für schöne Ausblicke auf die Wälder und die Berounka laufen Sie auch zum Lehrpfad U Eremita. Auf die Spuren der Filmemacher begeben Sie sich auf die Burgruine Týřov oder die Burgruine Krakovec. Unvergesslich ist ein Besuch des Hamous-Hofs in Zbečno, ein Spaziergang zu den Skryje-Seen oder die romantische Fahrt mit der Fähre in Luha pod Branovem zum Gedenkraum Ota Pavels. 

Kontaktdaten

Adresse:

Křivoklát 47, Křivoklát, 270 23

E-mail:

krivoklat@npu.cz

Telefon:

+420 313 558 440

Zum Web übergehen

Interessiert sein könnten